Frankreich Normandie - Gartenreise zu Gärten im Calvados

Auf dieser Gartenreise lernen Sie vielfältige Gartengestaltungen im Calvados kennen und natürlich auch die drei grossen C - die Spezialitäten der Region: Cidre, Camembert und Calvados.

Busreise ab/bis Duisburg / Gartenprogramm / Doppelzimmer p.P. ab Euro 1335.00

Reisenummer 16086

 

Frankreich Normandie - Gartenreise zu Gärten im Calvados

 

Grüne Prärien, Obstanbau mit Apfelbäumen, Felsen, Sandstrände und Bocage, die Landschaften des Calvados sind bunt und vielfältig. Die Blumenküste, die Perlmuttküste und die Normannische Schweiz haben unsere Gärtner inspiriert historischen Landsitzen ein buntes Kleid zu verpassen. Beseelt sind die Gartenwunderwerke von d´Etretat und die Gartenwelt von Christian Dior. Wunderbare Ausblicke auf den Atlantik lassen hier nur einen Kommentar zu: Très magnifique! 

1. Tag:

10:30 Uhr Abfahrt in Duisburg,  eine Übernachtungen im Hotel Holiday Express in Amiens

2. - 6. Tag:

täglich 2 – 3 Gartenbesuche im Calvados und La Manche wie beschrieben, vier Übernachtungen im Hotel Almoria, Deauville und eine Übernachtung im Hotel Holiday Express, Amiens

7. Tag:

Rückankunft in Duisburg Hbf ca. 18:00 Uhr

 

Gartenbesuche:

Le Vasterival – Es dauerte eine Weile, bis der berühmte Garten der Prinzessin Stürdza wieder eröffnet wurde. Nun kann man das blumenreiche Gartenwunderwerk in den Dünen wieder besuchen und auch nach Herzenslust fotografieren.

Les jardins de Castillon – Nach dem extrem trockenen Sommer 1976 begannen Colette und Hubert Sainte-Beuve sich zunehmend für trockenheitsresistente Pflanzen zu interessieren. Mixed Borders präsentieren sich in größter Perfektion. In der Gärtnerei finden sich so manche Raritäten!

Les jardins d’Etretat – Kunst im Garten spielt mit Gartenkunst- so das Motto des russischen Landschaftsarchitekten Alexander Grivko. Der Blick auf das berühmte Felsentor im Meer an der Alabasterküste, inspirierte Grivko schon 1903. Heute entführt das Geheimnis dieses Künstlergarten, mit Formschnitt und Skulpturen in eine eigene Welt.

Les Jardins du pays d’Auge – Der Garten von Armelle und Jacques Noppe fügt sich nahtlos in die Landschaft ein und präsentiert die schönsten Pflanzen aus der Baumschule. Mit Hilfe einer Landschaftsarchitektin entstanden Gartenräume um die liebevoll restaurierten, historischen Gebäude.

Le Jardin Dior – Der Garten Dior ist ein erstaunlicher Ort, den man zusammen mit der Villa “Les Rhumbs”, einst Geburtshaus Christian Diors, entdecken sollte. Das Musée Christian Dior ist ein Ort der Erinnerung an Leben und Werk des berühmten Couturiers, seiner Kindheit bis zum weltweiten Erfolg seines Modehauses. Es liegt in einem bemerkenswerten Garten auf den Klippen über dem Meer, gegenüber den Kanalinseln.

Le Jardin Jacques Prévert – Ein Freund des Dichters Jacques Préverts, Gérard Fusberti, gestaltete die poetische Anlage 1981 im Vallée des Moulins. Ein Ort, an dem viele Künstler gärtnerisch aktiv waren. Ergreifend, persönlich, romantisch.

Flore et Sens- In traumhafter Lage präsentiert sich der Garten auf dem hügeligen Terrain entlang eines Flüsschens. Auf der ehemaligen Wiese entstand ab 1990 ein naturhafter Garten. Pflanzen mit besonderen Formen lieben die Gestalter.

Weitere Besuche: Jardin Plume; Jardins de Maizicourt; Jardin Floral de Digéon; Jardin Botanique de Vauville;  Le Jardin d’Elle

Programmänderungen vorbehalten.

 

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus 
  • 6 Übernachtungen in Doppelzimmern in guten Komforthotels
  • Halbpension
  • fachkundige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Tee mit Gebäck in einigen Gärten
  • Reisejournal
  • Klimafreundliche Reise
     

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen

Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 20. Tag vor Reisebeginn.

Klimafreundliche Reise: EUR 9,50 werden an Atmosfair überwiesen

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 7
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 18
Maximalteilnehmerzahl: 30
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 20. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Laade Gartenreisen GbR, Tückingstr. 29, 48683 Ahaus

Termine

Termine

Frankreich Normandie - Gartenreise zu Gärten im Calvados

Einzelzimmer Zuschlag 290.00
Reise ab/bis Duisburg, die Anreise nach Duisburg arrangieren wir gerne für Sie

09.06.2020Dienstag, 9. Juni 2020 - Montag, 15. Juni 2020
7 Tage / 6 Nächte

1335.00 EUR