Grossbritannien Cornwall Devon - Gartenreise nach Devon und Cornwall

Diese Gartenreise nach Cornwall und Devon im Süden von England führt Sie zu einigen der schönsten Gartenanlagen der Insel wie Trebah oder Heligan und Sie erleben diese malerische Region, die auch in den Verfilmungen der Bücher von Rosamunde Pilcher zu bewundern ist.

Busreise / Gartenprogramm / Doppelzimmer p.P. ab Euro

Reisenummer 37427

 

Grossbritannien Cornwall Devon -

Gartenreise nach Devon und Cornwall

 

Nicht erst durch die Verfilmungen von Rosamunde Pilchers Bestsellern wurde die Landschaft vor Land´s End, dem westlichsten Punkt Englands, über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Gartenfreunde pilgern seit langem, vor allem im Frühjahr, in die Gartenoasen Cornwalls. Hier kultivierten Engländer viele aus Fernost stammende Gartengehölze zum ersten Male. In geschützten, fast frostfreien Tälern herrscht ganzjährig ein mildes Gewächshausklima. Auf dem Weg nach Cornwall besuchen wir spannende Gärten wie Knightshayes Court. 

1. Tag:

Abfahrt 11:00 Uhr Abfahrt in Dortmund, Gartenbesuch in den Niederlanden, Fährüberfahrt Hoek van Holland - Harwich mit Übernachtung an Bord

2. Tag:

Gartenbesuch auf dem Weg nach Cornwall, Übernachtung bei Bornemouth

3. - 6. Tag:

täglich 2 - 3 Gartenbesuche, am 6. Tag freier Tag, Übernachtungen im Hustyns Hotel in Wadebridge

7. Tag:

Gartenbesuch auf dem Weg nach Harwich, Fährüberfahrt Harwiche - Hoek van Holland mit Übernachtung an Bord

8. Tag:

 Ankunft in Dortmund ca. 13:30 Uhr 

 

Besuchspunkte:


Leonardslee – Lange war der Garten im Dornröschenschlaf versunken, nun kann man sich wieder an dem golden Feuerwerk von Azaleen erfreuen.

High Beeches – Wo andere mit Stauden kombinieren, konnte Giles Loder mit Gehölzen gestalten. Den Ratschlag seines Künsterkollegen: Verwende nicht zuviele Pflanzen, versorge die Blühtengehölze mit einem lichten Dach aus Bäumen können wir 150 Jahre nach der Pflanzung genießen.

Trebah – Eine Schlucht mit Baumfarnen führt zum Helford River. Die üppige subtropische Bepflanzung säumen Karpfenteiche, Bananenstauden und ein malerisches Bambuswäldchen.

Trelissick – Die englische Porzellanfabrikantin Ida Copeland erbte Trelissick 1937. Zwischen 1937 und 1955 ließ sie den ursprünglichen Landschaftspark umgestalten, so dass der Garten einen mehr subtropischen und fernöstlichen Charakter erhielt.

Pine Lodge – Über 5.500 verschiedene Pflanzenarten möchten hier von Ihnen bewundert werden. Ein Garten für Liebhaber von Rhododendren, Magnolien, Kamelien und Koniferen. Natürliche und angelegte Wasserflächen laden zum Verweilen ein.

Heligan – Im Jahre 1603 wurden hier die ersten Bäume gepflanzt, um 1780 hatte der Garten bereits seine heutige Größe von über 23 Hektar erreicht. Lange Jahre blieb die prachtvolle Anlage weitgehend sich selbst überlassen; ab 1991 begann man, sie aus ihrem Dornröschenschlaf zu wecken …

Knightshayes Court – Das spätviktorianische Gebäude liegt in einem weiträumigen Landschaftspark. Der Garten wurde in eine bestehende Waldanlage eingefügt. Schattenbeete mit reichlich Zwiebelbepflanzung geben ihm in der Frühlingssonne einen ganz besonderen Charme.

St. Michaels Mount – In mehreren Terrassen erhebt sich der Garten über die Küstenlinie. Dank des windgeschützten Kleinklimas gedeihen hier Agaven und andere subtropische Pflanzen prächtig. Aus den Felsnischen ragen unzählige Palmlilien hervor.

Weitere Besuchspunkte: Glendurgan Garten – mit dem schönsten Labyrinth in Cornwall; Trengwainton – hier beeindrucken exotische Gehölze; Lanhydrock Garden.

Änderungen vorbehalten


Optional am freien Tag: Tresco Abbey Garden auf den Scilly Inseln – Once in a lifetime… sollte ein Gärtner diesen magischen Garten besuchen. Mitten in der rauen See gelegen, entfaltet sich hier ewige Blütenlust. Einzigartig …Der Olymp der Göttin Flora. Option Buchung Boot und Flug Garten Tresco auf den Scilly Islands ca. 250.- € + GBP 40.- Eintritt und Transfers vor Ort.

 

 

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus ab/bis Dortmund
  • Fähre Hoek van Holland - Harwich und zurück jeweils mit Übernachtung an Bord
  • 1 Übernachtung in Doppelzimmern bei Bornemouth
  • 4 Übernachtung in Doppelzimmern im Hustyns Hotel in Wadebridge
  • Halbpension
  • fachkundige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Reisejournal
  • klimafreundliche Reise

 

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Höchstteilnehmerzahl:   30 Personen

Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

 Klimafreundliche Reise: EUR 12,00  gehen an Atmosfair

 Zur Einreise nach Grossbritannien ist ein Reisepass erforderlich! Beantragungszeit ca. 6 - 8 Wochen.

Corona: Schützen Sie sich und Andere. Bitte lassen Sie sich Boostern und testen.

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 8
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 18
Maximalteilnehmerzahl: 30
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 28. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Laade Gartenreisen GbR, Tückingstr. 29, 48683 Ahaus

Termine

Termine

Grossbritannien Cornwall Devon - Gartenreise nach Devon und Cornwall

Reisepreis ca. 2200.-- / Einzelzimmer Zuschlag ca. 550.00 - die genauen Preise werden in Kürze veröffentlicht
Busreise ab/bis Dortmund, die Anreise arrangieren wir gerne für Sie

27.04.2023Donnerstag, 27. April 2023 - Donnerstag, 4. Mai 2023
8 Tage / 7 Nächte