Die auch im Winter reizvolle Studentenstadt Tromsö lädt Sie ein zusammen mit anderen Alleinreisenden und Singles in das neue Jahr zu feiern! Nach dem Silvester - Diner in einem Restaurant geht es zu einem Konzert in der Eismeerkathedrale. Ein unvergessliches Erlebnis!

Reisenummer 68014

Polarnacht in Tromsö – Silvester 2018

  • Dinner, Konzert, Feuerwerk - Silvester mit weltoffenen Singles und Alleinreisenden in Tromsö
  • Singlereise mit erstklassiger Studiosus-Reiseleitung
  • Besuch einer Rentierfarm
  • Silvester-Konzert in der Eismeerkathedrale
  • Gute Chance, Polarlichter zu beobachten

Die Studentenstadt Tromsö hat im Winter ihren ganz eigenen Reiz - vor allem zur blauen Stunde, der Zeit der Dämmerung. Besonders ist auch die Kneipen- und Restaurantdichte in Tromsö. An jeder Ecke wird man fündig. Darf es mal etwas ganz anderes sein zu Silvester? Dann ist diese Reise das Richtige für Sie: Erleben Sie die Polarnacht und Silvester im hohen Norden! Nach dem Silvester-Dinner im Hotel besuchen wir ein Konzert in der Eismeerkathedrale. Die Nacht klingt aus auf den Straßen, wo wir mit den Norwegern den Jahresbeginn feiern. Und vielleicht tanzen Polarlichter ins neue Jahr hinein. Dann mal Skaal aufs neue Jahr!

Reiseverlauf

1. Tag: Auf in die Polarnacht!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Oslo. Von dort geht es nachmittags weiter nach Tromsö. Mit dem Flughafenbus kommen Sie bequem in die Innenstadt. Am späten Nachmittag führt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin auf einem ersten Rundgang durch Norwegens größte Stadt nördlich des Polarkreises. Im 19. Jahrhundert wanderte der deutsche Bäcker Ludwig Mack nach Tromsö aus und beschloss: Heute back ich, morgen brau ich! Die Mack-Brauerei gehört heute zu den größten und erfolgreichsten ihrer Zunft. Ihre Reiseleiterin lädt Sie zu einem frisch gezapften Bier ein, bevor es ins Hotel zum Welcome-Dinner geht. Und immer wieder in den Himmel schauen! Mit etwas Glück begeistert das Lichtspiel der Aurora borealis, das Nordlicht. Vier Übernachtungen.

2. Tag: Mit den Rentieren

Es geht aufs Land. Etwa 200 Rentiere erwarten uns auf einer Rentierfarm. Wir unternehmen eine kurze Schlittenfahrt auf einem Rentierschlitten. Um uns wieder aufzuwärmen, geht es ans prasselnde Lagerfeuer im Lavuu, dem samischen Zelt. Hier genießen wir heißen Kaffee. Ein Sami erzählt uns die Geschichte seines Volkes, und wir lauschen dem Joik, dem traditionellen Sprechgesang der nordischen Urbevölkerung. Wir sind bei der Fütterung dabei, und wer möchte, kann sich im Lassowerfen versuchen. Wieder durchgefroren? Kein Problem: Der heiße samische Suppeneintopf bringt nicht nur Wärme zurück, sondern schmeckt auch noch richtig lecker! 40 km. Das Abendessen findet heute in Eigenregie statt, kein Problem bei der Kneipendichte Tromsös. Ihre Reiseleiterin hat für jeden den richtigen Tipp.

3. Tag: Blaue Stunde zu Silvester

Gemütlich beginnen wir unseren Tag. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen wir das Universitätsmuseum. Wir beschäftigen uns vor allem mit der Kultur der samischen Urbevölkerung und dem Polarlicht. Vielleicht spielt das Wetter ja mit, und wir können die Polarlichter in natura sehen. Ein besonderes Schauspiel ist auch die blaue Stunde. Zwar geht die Sonne nicht auf, die Dämmerung taucht die Landschaft aber in ein traumhaft mystisches Blau. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Entspannen, vielleicht im historischen, rustikalen Café Aunegaarden? Am frühen Abend genießen wir dann unser Silvester-Buffet. Um 21 Uhr erwartet uns ein besonderer Kunstgenuss, ein Konzert in der Eismeerkathedrale. Dann heißt es aber: Raus in die Polarnacht! Die Sektkorken lassen wir standesgemäß unter freiem Himmel knallen.

4. Tag: Unterm Polarlicht

Ausschlafen steht auf dem Programm. Gegen Mittag geht es dann ins nahe Polarmuseum. Auf den Spuren von Nansen und Amundsen tauchen wir in die Entdeckerzeit vor 100 Jahren ein. Ihre Reiseleiterin kennt die Geschichten, die hinter den Artefakten und Bildern stecken. Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung - um vielleicht, wenn das Wetter mitspielt, Nordlichtern auf die Spur zu kommen? Ihre Reiseleiterin hält die passenden Tipps zum Fotografieren bereit.

5. Tag: Rückreise

Im Laufe des Tages Transfer mit dem Flughafenbus und Rückflug über Oslo oder Kopenhagen.

Tromsö, Scandic Ishavshotel****

Das Hotel der renommierten Scandic-Kette fällt schon wegen seiner außergewöhnlichen Architektur auf, es ist ein Wahrzeichen der Stadt. Es liegt nur wenige Minuten vom Zentrum Tromsös entfernt, direkt am Meer. Die Meerseite des Hotels bietet einen wunderbaren Blick auf die Bucht und den Hafen. Das Hotel verfügt über 180 modern eingerichtete, sehr gut mit Sat.-TV, Safe und Föhn ausgestattete Zimmer mit kostenfreiem WLAN sowie über ein Restaurant und zwei Bars.

Einreisebestimmungen

Mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens sind für die EU-Staaten und die EU-Bürger die Pass- und Zollkontrollen bei Ein- und Ausreise entfallen. Sie müssen trotzdem einen Reisepass oder Personalausweis (Identitätskarte) mitführen, da in vielen EU-Ländern eine allgemeine Ausweispflicht gilt. Das Ausweisdokument sollte noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Eine Einreise ohne gültige Ausweispapiere ist nicht möglich. Es werden stichprobenartig Ausweiskontrollen durchgeführt.
Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden, sind die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Polarnacht in Tromsö – Silvester 2018

nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

29.12.2018Samstag, 29. Dezember 2018 - Mittwoch, 2. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

1840 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

29.12.2018Samstag, 29. Dezember 2018 - Mittwoch, 2. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

2208 EUR

 

halbes Doppelzimmer, weiblich Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

29.12.2018Samstag, 29. Dezember 2018 - Mittwoch, 2. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

1840 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

30.12.2018Sonntag, 30. Dezember 2018 - Donnerstag, 3. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

1840 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

30.12.2018Sonntag, 30. Dezember 2018 - Donnerstag, 3. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

2208 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

30.12.2018Sonntag, 30. Dezember 2018 - Donnerstag, 3. Januar 2019
5 Tage / 4 Nächte

1840 EUR