Sommerverlängerung gefällig? Auf dieser Garten- und Studienreise an den Lago Maggiore erwarten Sie Kunst und Gartenkultur und Ihr elegantes 4-Sterne Hotel für den Aufenthalt liegt direkt am See.

Busreise ab/bis München/Programm/Doppelzimmer p.P. ab 1250

Reisenummer 68957

Gärten am Lago Maggiore

Verlängern Sie Ihren Sommer doch am Lago Maggiore! Herrliche Parks und Gärten erwarten Sie hier. Setzen Sie über in die Barockwelt der Borromäischen Inseln und begleiten Sie - wenn Sie möchten - Ihre Reiseleiterin zur beeindruckenden Villa Panza mit ihren Gärten und zeitgenössischer Kunst. Ein weiteres Highlight dieser Reise: Ihr Hotel in Pallanza direkt am See.

Reiseverlauf

1. Tag: Ab in den Süden

Um 9.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus vom Münchner Hauptbahnhof. Über Chur geht es an die italienische Seite des Lago Maggiore, nach Pallanza bei Verbania. Ob die Italiener mit ihrer Regierung zufrieden sind? Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel haben wir Gelegenheit, darüber zu diskutieren. Sechs Übernachtungen.

2. Tag: Berge und Botanik

Einmalig ist die botanische Vielfalt des Parks der Villa Taranto in Pallanza mit nahezu 20.000 Pflanzenarten. Rhododendren verwandeln den Park in ein Farbenmeer. In Stresa laden die Uferpromenade, Cafés und Restaurants zum Verweilen ein, bevor wir die Seilbahn auf den fast 1500 m hohen Mottarone nehmen (wetterabhängig, alternativ: Villa Pallavicino mit ihrem botanischen Garten)! Der Blick von oben auf die umliegenden sieben Seen und den Monte Rosa ist - hier passt nur ein Wort - atemberaubend! Und im botanischen Garten sehen wir zahlreiche alpine Pflanzen.

3. Tag: Blühendes Leben in Ascona

Auf in die Schweiz: Ascona - einst verschlafenes Fischernest - ist heute ein mondäner Ferienort mit leuchtend grünen Palmen. An jeder Ecke duften bunte Blumen. Dann geht es auf die Brissago-Inseln, ein wahrer Paradiesgarten. Die im freien wachsenden exotischen Pflanzen stammen aus den verschiedensten Regionen der Welt - Sie werden begeistert sein.

4. Tag: Die Borromäischen Inseln

Von unserem Hotel blicken wir auf die Borromäischen Inseln. Da müssen wir hin! Unser Privatboot steht bereit. Barocker Prunk erwartet uns auf der schönsten der Inseln, der Isola Bella. Weiße Pfaue stolzieren durch den Park und posieren wie Topmodels für Ihre Digicam. Die Isola Madre ist stolz auf ihren englischen Landschaftsgarten.

5. Tag: Villa Panza, Mailand oder See?

Gestalten Sie den ganzen Tag nach Ihrem Geschmack. Wie wäre es mit einer Bootspartie? Nach so viel Natur Lust auf Großstadt? Dann könnten Sie bequem per Bahn nach Mailand fahren. Oder begleiten Sie Ihre Reiseleiterin doch nach Varese zur prächtigen Villa Panza (70 €). Neben dem herrlichen Landschaftspark und Garten "all italiana" beeindrucken zeitgenössische Kunst in barocken Gebäuden, die hier mit antiken Möbeln kombiniert wird, und die perfekten Lichtinstallationen.

6. Tag: Schweigen am Ortasee

Wir erkunden das Naturreservat am Ortasee mit seinen 21 Kapellen (UNESCO-Welterbe). Per Boot setzen wir über auf die Insel San Giulio. Gehen Sie den Weg des Schweigens, von hiesigen Nonnen als "Medizin" gegen die Alltagshektik angelegt. Ob der Designer Alessi an den Hängen des Ortasees Biowein produziert, um Ruhe zu finden? Ein Thema, während wir an seiner Fabrik vorbeifahren. Unser Abschiedsessen genießen wir in einem typischen Restaurant.

7. Tag: Arrivederci!

"Lasciatemi cantare ..." Mit italienischen Songs im Ohr geht es mit dem Bus zurück nach München. Ankunft gegen 16.30 Uhr.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage, WC)
  • 6 Übernachtungen im Grand Hotel Majestic
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen im Hotel und ein Abendessen in einem Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Busfahrten

Pallanza, Grand Hotel Majestic****

Das elegante Hotel aus der Belle Époque ist eines der schönsten am ganzen Lago Maggiore (Mitglied der "Small Luxury Hotels of the World"). Schon die Lage ist einmalig - direkt gegenüber den Borromäischen Inseln. Zum Haus gehört ein gepflegter Garten. Im Restaurant steht morgens ein Buffet bereit, abends serviert man Ihnen gern ein Menü. Der Indoor-Pool und das Wellness-Center (gegen Gebühr) sorgen für Entspannung. Die 99 Zimmer bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn.

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

Einige Hotels blicken auf eine lange Vergangenheit zurück: Sie bestechen zwar durch ihr historisches Flair, wurden aber im Laufe der Zeit schrittweise erweitert. Die Folge sind unregelmäßigen Stufen, unebene, verwinkelte Gänge und Treppenabsätze in den Fluren. Insbesondere bei Dunkelheit sollten Sie daher besonders achtsam sein. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.
Die gesetzlichen Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen in den Hotels sind teilweise anders
als in Deutschland. Folgende Punkte weichen vom deutschen Standard ab:
- Rauchmelder und Sprinkleranlagen oft nicht vorhanden
- fehlende Notfallpläne und Evakuierungshinweise
- Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern niedriger als 90 cm
- Größere waagrechte/senkrechte Zwischenräume bei den Geländestangen
- Niedrigere Fensterbrüstungen
- Auf Grund der Beschaffenheit von historischen Gebäuden, kann es in manchen Hotels keine extra Fluchttreppen geben.

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 7
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 29
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Gärten am Lago Maggiore

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 7 Tage

31.08.2018Freitag, 31. August 2018 - Donnerstag, 6. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1450 EUR

 

nicht verfügbar
Teilnehmer: min. 12 max. 29
Dauer: 7 Tage

31.08.2018Freitag, 31. August 2018 - Donnerstag, 6. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1850 EUR

Dieser Termin ist ausgebucht.

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 7 Tage

31.08.2018Freitag, 31. August 2018 - Donnerstag, 6. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1450 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 7 Tage

16.09.2018Sonntag, 16. September 2018 - Samstag, 22. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1450 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 7 Tage

16.09.2018Sonntag, 16. September 2018 - Samstag, 22. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1850 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 7 Tage

16.09.2018Sonntag, 16. September 2018 - Samstag, 22. September 2018
7 Tage / 6 Nächte

1450 EUR