Irland - Gartenreise zu zauberhaften Gärten und malerischen Landschaften im Süden von Irland vom 12. - 18.05.2020 ab/bis München

Zauberhafte Gärten - teils in Privatbesitz - und Parks erwarten uns auf dieser Gartenreise nach Irland. Auf dieser Tour lernen wir aber auch eindrucksvolle Herrensitze und Schlösser, malerische Ortschaften und beeindruckende Städte sowie die abwechslungsreiche Landschaften im Süden der grünen Insel kennen.

Flug ab/bis München, Besichtigungsprogramm, Unterbringung im Doppelzimmer p.P. ab EUR 1838.00

Reisenummer 70335

Irland - Gartenreise zu zauberhaften Gärten und

malerischen Landschaften im Süden von Irland

vom 12. - 18.05.2020 ab/bis München

 

Wenn Reisende von Irland erzählen, schwärmen sie von endlos grünen Hügellandschaften und wilder Atlantikküste sowie von den unzähligen Zeugnissen der einzigartigen keltisch-irischen Kultur. Die Gastfreundschaft und Offenheit der Iren lernen wir am besten bei einem Guinness in einem der vielen Pubs kennen. Wir erkunden die schönsten Gärten und Parks des Landes und erleben im Kontrast dazu Irlands grosse Städte. Die Herzlichkeit und Offenheit der Bevölkerung tragen dazu bei, dass wir uns auf der Grünen Insel ganz schnell willkommen fühlen.

 

 

1.Tag: Grüne Insel in Sicht

Geplanter Flug am Vormittag von München nach Dublin. Nach der Begrüssung durch unsere Reiseleitung entdecken wir die irische Hauptstadt während einer Panorama-Stadtrundfahrt. Entlang des Liffes Flusses reihen sich die schönen Einkaufsstrassen O'Connell Street und Henry Street, das General Post Office und das Custom House sowie an der Südseite die elegante Fussgänger- und Einkaufsstrasse Grafton Street, der St. Stephen's Green Park und die zwei Kathedralen. Im Georgianischen Viertel sehen wir Irlands berühmteste bunte Haustüren. Der Knockrose Garden liegt im Süden des County Dublin und steht im Anschluss auf unserem Programm. Hier sehen wir ein traditionelles Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert. Die Gerüche und Farben des Cottage Garden sind eine Freude für die Sinne. Mitte Mai blühen die duftenden Laubazaleen. Hier können wir uns auch mit einer Tasse Tee und typisch irischem Gebäck entspannen. Bezug unseres Hotels in der Region Dublin, Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Gärten in Kilkenny und Carlow

Wir besuchen den June Blake's Garten. June Blake's Leidenschaft ist es, Pflanzen von Samen aus aller Welt in ihrem eigenen grossen Garten anzupflanzen. Die Gärten sind majestätisch von alten Buchen und Kastanienbäumen umgeben. Hier wächst eine einzigartige Mischung aus Bambus, Ziergräsern und Stauden. Auf der Weiterfahrt stoppen wir am Altamont Garten in Carlow, einem wunderschönen Landschaftsgarten. Die gepflegten Rasenflächen und beschnittenen Bäume führen hinab zu einem See, der von seltenen Bäumen und Buschformationen umgeben ist. Ein lieblicher Duft erfüllt die Luft, der von Rosen und Kräutern verströmt wird. Wir können über einen kleinen Weg entlang des Flusses durch das sogenannte 'eiszeitliche Tal' wandern. Bezug unseres Hotels in der Region Kilkenny/Carlow. Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Besuch im Schlossgarten und Cork

Wir fahren in die Region Waterford und besuchen hier die Lismore Castle Gardens. Die Gärten sind in zwei verschiedene Hälften unterteilt. Der obere Teil des Gartens wurde im Stil eines 'walled garden', also eines komplett von einer Mauer umschlossenen Gartens erbaut. Hier befinden sich formal angelegte Blumenbeete umgeben von Rosen- und Lavendelsträuchern. Der andere Teil des Gartens wurde als Lustgarten konzipiert und ist ein eher informeller Garten. Die Burg, wie sie heute zu sehen ist, stammt aus dem 19. Jahrhundert. Weiterfahrt in die Stadt Cork. Dort angekommen lernen wir die zweitgrösste irische Stadt bei einer Panorama-Stadtrundfahrt kennen. Wir sehen u.a. die St. Finbarr Kathedrale, das Butter-Museum und das Rathaus. Ausserdem lohnt es sich, den bekannten English Market zu besuchen. Der Ursprung dieses Lebensmittelmarktes reicht bis zu James I. ins Jahr 1610 zurück. Bezug unseres Hotels in der Region Cork. Abendessen und zwei Übernachtungen in der Region Cork.

4.Tag: Weitere Privatgärten und Cork

Der Cosheen Garten von Hester Forde liegt an der Mündung des Hafens von Cork und beherbergt eine einzigartige Gewächssammlung. Hester Forde hat ein unfassbar gutes Händchen für Pflanzen, was diesen Garten für jeden Blumenliebhaber zu einem Muss macht. Hochbeete und Tröge sind die Heimat seltener und ungewöhnlicher, kleinerer Stauden, alpiner Gewächse und Zwiebelpflanzen. Eine geschickte Baumauswahl für den kleineren Garten in Kombination mit einer kreisrunden Rasenfläche vermittelt eine Illusion von Raum und bildet eine prächtige Kulisse für die Pflanzensammlung. Der Garten wurde bereits in einigen Garten-Magazinen vorgestellt, unter anderem in Gardens Illustrated im Februar 2018. Ausserdem wurde der Garten von Shirley Lanigan in ihrem Buch 'The 100 Best Gardens in Ireland' als Meisterleistung betitelt. Im Anschluss besuchen wir den Hillside Garden. Dieser gepflegte Garten hat bereits zweimal den 'Top national award' in Irland gewonnen und beherbergt Pinien, Rhododendren, Azaleen, Magnolien, Waldpflanzen und exotische Gräser. Es gibt auch zwei Teiche, einen kleinen Wasserfall und viele australische und südafrikanische Pflanzen zu sehen. Danach fahren wir nach Cork und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel und eine weitere Übernachtung in Cork.

5.Tag: Von der Grünen Insel auf die Blumeninsel

Heute machen wir uns auf in die Grafschaft Cork. Am Vormittag besuchen wir das Bantry House and Gardens. Das Haus beherbergt eine beeindruckende Sammlung an Kunstschätzen und der Garten ist im italienischen Stil über sieben Terrassen angelegt. Von hier führen die bekannten Hundert Stufen hinauf zu zahlreichen Azaleen und Rhododendren. Vom obersten Garten hat man einen atemberaubenden Blick über die Bucht von Bantry. Am Nachmittag setzen wir mit einer Fähre nach Garnish Island über. Selten übertreffen Gärten die Erwartungen ihrer Besucher, doch diese entzückende, in der Bantry Bucht gelegene Garteninsel wird uns verzaubern. Die spektakuläre Lage zwischen Bergen und Meer trägt zu der atemberaubenden Atmosphäre auf der ca. 30 ha grossen Insel bei. Wir geniessen die abwechslungsreichen, wilden und angelegten Gärten mit einer beeindruckenden Vielfalt an Pflanzenarten. Weiterfahrt in die Grafschaft Kerry und Bezug unseres Hotels. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Eine besondere Mischung von Erde, Wasser und Himmel

Am Vormittag Fahrt nach Foynes, wo wir den Boyce Garten besuchen. Die Gärten sind farbenfroh gestaltet und bieten ein Mikroklima für die vielen bunten und zarten Pflanzen sowie einen Blick auf den Fluss Shannon. Wir sehen Steingärten, Staudenrabatten, einen versunkenen Garten, einen Wassergarten mit Springbrunnen, einen Rosengarten, einen Meditationsgarten, einen Gemüsegarten, ein Glashaus und einen Wintergarten mit Weinreben, Treibholzskulpturen, Geranien, Fuchsien und Kakteen in ungewöhnlichen Behältern. Anschliessender Besuch des Foynes Flying Boat Museums. Von 1939 bis 1945 war Foynes das Zentrum des Flugbootverkehrs zwischen den USA und Europa. Weiterfahrt in das Landesinnere nach Birr. Hier besuchen wir das Birr Castle. Die Burg selbst ist nicht zugänglich, aber der eigentliche Reiz liegt in der rund 50 ha grossen vielfältigen Parkanlage. Wir können eine beeindruckende Sammlung seltener Pflanzenarten und Bäume aus aller Welt erkunden, darunter über 40 'Champion Trees' (Rekordbäume) der Britischen Inseln und die höchsten Buchsbaumhecken der Welt, von denen einige über 300 Jahre alt sind. Im Frühjahr erblühen eine Vielzahl von Blumenzwiebeln und Magnolien, später kommen u.a. Glyzinien und Rosen dazu. Auf dem Anwesen befindet sich auch ein riesiges Teleskop, welches einst das Grösste der Welt war. Im Anschluss Bezug des Hotels für unsere letzte Nacht in der Region Westmeath/Offaly. Abendessen und Übernachtung

7.Tag: Auf Wiedersehen Irland

Zum Abschluss besuchen wir das Malahide Castle, welches von einem ca. 100 ha grossen Park umgeben und mit prächtigen Möbeln ausgestattet ist. Im Garten finden wir seltene und exotische Pflanzen, die ursprünglich aus Tasmanien stammen. Danach Transfer zum Flughafen und geplanter Rückflug am späten Nachmittag/frühen Abend nach Deutschland - im Gepäck viele Erinnerungen an ereignisreiche Tage und Inspirationen für unsere eigenen grünen Paradiese.

 

Enthaltene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa München-Dublin und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Aug.2019: EUR 79,00)
  • 6 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Besichtigungen, Ausflüge und Transfers lt. Programm in einem landestypischen Bus
  • Eintrittsgelder lt. Programm wie folgt: Knockrose Gardens (geführte Tour) incl. Tee und Gebäck, June Blake's Garden (geführte Tour), Altamont Garten in Carlow, Lismore Castle Gardens (geführte Tour), Hester Forde Garden (geführte Tour), Hillside Gardens (geführte Tour) Harbour Queen Ferry incl. Garnish Island, Bantry House & Gardens (geführte Tour), Boyce Garden (geführte Tour) Foynes Flying Boat Museum, Birr Castle Gardens, Malahide Castle
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis München

 

 Bitte beachten Sie den Frühbucherpreis gültig bei Buchung bis 15.11.2019

Limitiertes Einzelzimmerkontingent - bei später Buchung kann sich der Einzelzimmer Zuschlag erhöhen

Anmeldeschluss 28.02.2020, danach nur noch auf Anfrage vorbehaltlich Verfügbarkeit buchbar

 

 

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 7
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 16
Maximalteilnehmerzahl: 24
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 28. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: PrimaTours GmbH, Burgkirchener Straße 143, 84489 Burghausen

Termine

Termine

Irland - Gartenreise zu zauberhaften Gärten und malerischen Landschaften im Süden von Irland

Flugreise ab München
weitere Abflughäfen mit Zuschlag auf Anfrage
Einzelzimmer Zuschlag EUR 225,00 - bei später Buchung kann sich der Einzelzimmer Zuschlag erhöhen

12.05.2020Dienstag, 12. Mai 2020 - Montag, 18. Mai 2020
7 Tage / 6 Nächte

1888.00 EUR