Erleben Sie auf dieser Gartenstudienreise Katalonien im Mai: durch Parks und Gärten flanieren, Girona während des Blumenfestivals entdecken und Gaudí-Bauten in Barcelona bewundern.

Flug ab/bis Deutschland, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 2175.00

Reisenummer 75053

Spanien – Parks und Gärten in Katalonien

  • 7 Tage Katalonien im Mai: durch Parks und Gärten flanieren, Girona während des Blumenfestivals entdecken und Gaudí-Bauten in Barcelona bewundern.

Im Mai grünt und blüht es in den Parks und Gärten Kataloniens. Flanieren Sie durch farbenfrohe Anlagen, oft mit herrlichem Blick aufs Meer. Entdecken Sie das mittelalterliche Girona während des Blumenfestivals, wenn die ganze Stadt in einem Meer aus Blüten versinkt. Und bewundern Sie die blühende Fantasie des Architekten Antoni Gaudí in Barcelona und des Surrealisten Salvador Dalí in seinem Schlösschen Pubol.

Reiseverlauf

1. Tag: Benvinguts

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Barcelona. Transfer zum Hotel. Dort begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin um 18 Uhr zu einem ersten Spaziergang. Wir flanieren gemeinsam über den Passeig de Gràcia, die Prachtstraße Barcelonas mit den Werken der Meister der Modernisme-Architektur. Und mit einem Abendessen in einem nahegelegenen Restaurant stimmen wir uns auf unsere Katalonienreise ein. Drei Übernachtungen.

2. Tag: In und über dem Gassengewirr

Wir streifen kreuz und quer durch das Gotische Viertel, die Altstadt von Barcelona, werfen einen Blick in die Kathedrale und landen schließlich im Boquería-Markt mit all seinen Verführungen. Der Nachmittag gehört Ihnen. Wie wäre es mit einem Besuch des Miró-Museums?

3. Tag: Die Parks von Barcelona

Wir werfen einen Blick auf Gaudís fantasievollen Drachen am Eingangstor und auf die Pavillons der Finca Güell, bevor wir durch die Gärten des Palau Reial de Pedralbes spazieren. Ebenfalls von Gaudí: der berühmte Parque Güell mit seinen verspielten und farbenfrohen Formen. Sein Konkurrent als Modernisme-Architekt, Domenech i Montaner, hinterließ den kapriziösen Bau des Hospital de Sant Pau. Und wer noch nicht genug hat vom Modernisme: Nicht weit davon locken die Türme der Sagrada Família.

4. Tag: In den Gärten der Costa Brava

Die Bettenburgen und Partystrände der Costa Brava lassen wir links liegen und konzentrieren uns ganz auf die schönsten Parks und Gärten. Der Botanische Garten Marimurtra in Blanes auf seinem Küstenfelsen bietet uns zwischen all den Pflanzen des Mittelmeerraums zauberhafte Ausblicke. Ein tropischer Paradiesgarten ist die Anlage von Pinya de Rosa, und Lloret de Mar überrascht uns im Garten von Santa Clotilde mit einer gelungenen Gartenkomposition, einer Hommage des Modernisme an die Renaissance. Abends sind wir in Platja d'Aro. Drei Übernachtungen.

5. Tag: Zum Blumenfestival in Girona

Girona begeistert mit seinem herrlich erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild: Die Kathedrale mit dem Schöpfungsteppich, die Abtei von Sant Pere Galligants und die Arabischen Bäder sind die Fixpunkte unseres Streifzuges durch die Altstadt. Und in dieser Woche lohnt sich der Rundgang ganz besonders, denn überall gibt es während des Blumenfestivals Teppiche, Skulpturen und Arrangements aus Blumen zu entdecken.

6. Tag: Schlösser und Gärten

Das Schlösschen Pubol schenkte Dalí seiner Muse Gala. Wir bestaunen die Kombination aus Antiquitäten und seinen eigenen Entwürfen und tauchen ein wenig ins Privatleben Dalís ein. Auf einem Felsen oberhalb der Küste erstreckt sich der Botanische Garten von Cap Roig, in dem uns der "Nonnengarten" oder der "Garten der Liebenden" mit immer neuen Kompositionen aus Pflanzen und Umgebung erwarten. Beim Abendessen stoßen wir auf unsere Reise an: Salud! Zum Wohl!

7. Tag: Durchs Labyrinth nach Hause

Wir kehren zurück nach Barcelona und besuchen den Park des Laberinto de Horta, der auf das 18. Jahrhundert zurückgeht. Inmitten mehrerer Terrassen, vieler Figuren, Zypressen, Tempelchen und Brunnen stoßen wir auf das Pflanzenlabyrinth, das dem Garten den Namen verliehen hat. Ob wir da wohl auch wieder herausfinden? Am Nachmittag fahren wir zum Flughafen und fliegen zurück nach Hause.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von München nach Barcelona und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemen Reisebussen
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, zwei Abendessen in Restaurants
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €).

Blumenfestival Girona

Vom 11. bis 19. Mai verwandelt sich Girona beim Blumenfestival "Temps de Flors" in ein Meer aus Farben und berauschenden Düften. An über 100 Schauplätzen locken blühende Installationen, mal dekorativ, mal ambitioniert. Die ganze Altstadt füllt sich nicht nur mit Blütenpracht, sondern sie zeigt auch ihre verborgenen Schätze. Jahrhundertealte Innenhöfe und Galerien, so ehrwürdig wie anmutig und sonst für Besucher nicht zugänglich, öffnen sich dann dem Publikum.

Ihr Programm

Der Reiz von Parks und Gärten erschließt sich am besten zu Fuß, weshalb unsere Besichtigungen auf dieser Reise mit z.T. längeren Spaziergängen verbunden sind. Zur malerischen Lage einiger Gärten an der Steilküste der Costa Brava gehören teilweise abschüssige Wege oder Treppen. Daher empfehlen wir gutes Schuhwerk und eine angemessene Grundkondition, um diese Gartenreise genießen zu können.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige 

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Spanien" -> "Einreise und Zoll": https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/spanien-node/spaniensicherheit/210534#content_4

Einreisebestimmungen

In Spanien besteht eine allgemeine Ausweispflicht. Bitte führen Sie einen Personalausweis (Identitätskarte) oder einen Reisepass mit. 

Spanien: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Spanien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/spanien-node/spaniensicherheit/210534
 

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Spanien: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/spanien-node/spaniensicherheit/210534#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 7
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 20
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Spanien – Parks und Gärten in Katalonien

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 20 Dauer: 7 Tage

13.05.2024Montag, 13. Mai 2024 - Sonntag, 19. Mai 2024
7 Tage / 6 Nächte

2175.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 20 Dauer: 7 Tage

13.05.2024Montag, 13. Mai 2024 - Sonntag, 19. Mai 2024
7 Tage / 6 Nächte

2575.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 20 Dauer: 7 Tage

13.05.2024Montag, 13. Mai 2024 - Sonntag, 19. Mai 2024
7 Tage / 6 Nächte

2175.00 EUR