Erleben Sie auf dieser Naturstudienreise den Norden Norwegens: Verfallen Sie dem Reiz der eisigen Natur, hören Sie Geschichten der Sami und bewundern Sie die Nordlichter am Himmel.

Flug ab Deutschland, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 2620.00

Reisenummer 74953

Norwegen – Polarlichtsaison in Norwegen

  • 6 Tage im Norden Norwegens: Verfallen Sie dem Reiz der eisigen Natur, hören Sie Geschichten der Sami – und bewundern Sie die Nordlichter am Himmel!

Kommen Sie mit in den Norden Norwegens: Verfallen Sie dem Reiz der eisigen Natur, freuen Sie sich auf Geschichten der Sami sowie den Besuch einer Rentierfarm. Lernen Sie Tromsö kennen und halten Sie Ausschau nach den am Himmel tanzenden Nordlichtern - es warten magische Momente auf Sie! Wie Sie diese am besten in Szene setzen, zeigt Ihnen beim Reisetermin am 9. März der Fotograf Stefan Seip.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen am Polarmeer!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug über Oslo nach Tromsö. Individuelle Fahrt mit dem Flughafenbus zum Hotel. Dort erwartet Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter zum Abendessen und gemeinsam stimmen wir uns auf unsere Reise in den hohen Norden ein. Zwei Übernachtungen.

2. Tag: Am Tor zum Eismeer

Klein, aber quicklebendig und in traumhafter Lage: Tromsö, Norwegens Tor zum Polarmeer. Wir drehen eine Runde durch die Stadt und besuchen die moderne Eismeerkathedrale. Im Museum bekommen wir einen Einblick in die Lebenswelten der Arktis. Und wie (über)leben die Einwohner der Studentenstadt im langen Winter? Eine Lösung bietet die nördlichste Brauerei der Welt.

3. Tag: Besuch bei den Rentieren

Auf einer Rentierfarm erwarten uns etwa 300 Tiere. Aus nächster Nähe erleben wir die Fütterung, bevor wir auf dem Schlitten eine Runde drehen (wetterabhängig). Am prasselnden Lagerfeuer erzählt uns ein Same beim Essen die Geschichte seines Volkes, und wir lauschen dem Joik, dem traditionellen Sprechgesang der nordischen Urbevölkerung. Nördlich des Polarkreises geht im Winter die Sonne nicht auf. Aber haben die Norweger recht, wenn sie sagen, die Polarnacht sei alles andere als dunkel? Wir spüren dem Reiz dieser Jahreszeit nach und fahren durch die grandiose Landschaft auf die Insel Senja. Vielleicht warten schon die Nordlichter auf uns? Zwei Übernachtungen.

4. Tag: Exkursion im Fjord

Muscheln, Korallen und Riffe im Eismeer? Unglaublich, aber wahr: Auf unserer Bootsexkursion (wetterabhängig) zu den tausend Inseln im Bergsfjord fühlen wir uns wie in der Karibik. Fast. Nach dem Mittagessen im Hotel bleibt Zeit für einen Spaziergang rund um unser Hotel, bevor Sie Ihr Reiseleiter bei einem Glas Aquavit in die magische Sagen- und Märchenwelt Norwegens entführt. Und dann hoffen wir auf eine klare Nacht, damit wir die Nordlichter über unseren Köpfen tanzen sehen - ein magisches und unvergessliches Erlebnis!

5. Tag: Bilderbuchlandschaften

Der Bus bringt uns quer über die Insel Senja nach Finnsnes. Hier gehen wir an Bord eines Schiffes und gleiten majestätisch durch die norwegische Bilderbuchlandschaft, während wir gemütlich beim Mittagessen sitzen. Der Nachmittag in Tromsö gehört Ihnen! Beim Abendessen erinnern wir uns noch einmal an die schönsten Reisemomente.

6. Tag: Zurück in den Süden

Im Laufe des Tages Rückflug von Tromsö via Oslo.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Tromsö und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Flughafentransfers
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • Schiffsfahrt von Finnsnes nach Tromsö
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in bewährten Hotels
  • Frühstück, 4 Abend- und ein Mittagessen im Hotel, ein Mittagessen an Bord eines Schiffes sowie ein Mittagsimbiss auf einer Rentierfarm
  • Rentierschlittenfahrt
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Termin 9.3.: zusätzliche Begleitung durch Stefan Seip, Fotograf

Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €).

Hinweis

Einige Programmpunkte dieser Reise finden im Freien statt. Bitte beachten Sie, dass diese der vorherrschenden Witterung unterliegen und durch extreme Winterbedingungen beeinträchtigt werden, schlimmstenfalls ausfallen, können. Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass Nordlichter Naturphänomene sind, für deren Sichtbarkeit es keine Garantie gibt.

Fotograf Stefan Seip

Der Diplom-Biologe Stefan Seip hat sich ganz der Fotografie verschrieben. Neben der Landschaftsfotografie und der kunstvollen Fotografie in Schwarzweiß hat es ihm vor allem die Astrofotografie angetan. Seine Aufnahmen brachten ihm ein weltweites Renommee ein. Auf unserer Reise am 9. März verrät er Ihnen mit Tipps und Tricks, wie besonders schöne Aufnahmen gelingen. Das Programm haben wir an diesem Termin um mehrere fotografische Workshops ergänzt. Außer der Freude an gelungenen Fotos benötigen Sie Ihre eigene Kamera und idealerweise ein Stativ (für Aufnahmen des Polarlichts ist es unumgänglich).

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Norwegen" -> "Einreise und Zoll":
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878#content_4

Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

 
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878#content_5

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Norwegen – Polarlichtsaison in Norwegen

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

02.03.2024Samstag, 2. März 2024 - Donnerstag, 7. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

2620.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

02.03.2024Samstag, 2. März 2024 - Donnerstag, 7. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

2975.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

02.03.2024Samstag, 2. März 2024 - Donnerstag, 7. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

2620.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

09.03.2024Samstag, 9. März 2024 - Donnerstag, 14. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

2985.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

09.03.2024Samstag, 9. März 2024 - Donnerstag, 14. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

3340.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

09.03.2024Samstag, 9. März 2024 - Donnerstag, 14. März 2024
6 Tage / 5 Nächte

2985.00 EUR

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

15.02.2025Samstag, 15. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

15.02.2025Samstag, 15. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

22.02.2025Samstag, 22. Februar 2025 - Donnerstag, 27. Februar 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

22.02.2025Samstag, 22. Februar 2025 - Donnerstag, 27. Februar 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

01.03.2025Samstag, 1. März 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

01.03.2025Samstag, 1. März 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Donnerstag, 13. März 2025
6 Tage / 5 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 6 Tage

08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Donnerstag, 13. März 2025
6 Tage / 5 Nächte